News

Neues Ziel für UAE Derby-Sieger

Plus Que Parfait, Überraschungssieger des diesjährigen UAE Derby, wird als nächstes die Travers Stakes bestreiten.

Mit dem Sieg in Meydan hatte sich der Point Of Entry-Sohn einen Startplatz im Kentucky Derby verdient und war im Run for the Roses Achter geworden. Trainiert wird er vom ehemaligen Arbeitsreiter Brendan Walsh, der 2011 seinen Job bei Godolphin aufgab. Der aus Cork stammende Walsh bestätigte der Racing Post nun, dass die Belmont Stakes Anfang Juni kein Thema für Plus Que Parfait sind und er ein Rennen wie die Travers Stakes am 24. August vorzieht.

"Er hatte einen harten Frühling mit der Reiserei und das Kentucky Derby war ein hartes Rennen. Wir geben ihm die Chance sich zu erholen und hoffentlich haben wir ein gutes zweites Halbjahr.“

(27.05.2019)