News

Nature Strip siegt für Australien in Ascot

Chris Waller
Chris Waller

Im Jahr 2012 triumphierte die australische Weltklasse-Stute Black Caviar in den Diamond Jubilee Stakes von Royal Ascot, zehn Jahre später folgt ihr mit Chris Wallers Nature Strip ein anderer Galopper aus „down under“.

Der Nicconi-Sohn, der im aktuellen Longines World’s Best Racehorse Ranking mit Life Is Good auf dem geteilten zweiten Platz rangiert, gewann am Dienstag die zur Gruppe I zählenden King’s Stand Stakes (500.000 Pfund) über 1006 Meter. Unter James McDonald war der Australier am Ende ein völlig ungefährdeter Sieger im zweiten Top-Rennen des königlichen Meetings.

Hinter Nature Strip, der auch noch eine Nennung für die Platinum Jubilee Stakes (Gr. I) am Samstag hält, verwies die Außenseiter Twilight Calls und Acklam Express auf die Plätze. Letztgenannter notierte sogar bei 201:1. Der Sieg von Nature Strip, der als zweiter Favorit in den Sprint gegangen war, zahlte 3,2:1. 

 

(14.06.2022)