News

Mubtaahij wird Deckhengst

Hall of Fame-Trainer Bob Baffert

Gruppe I-Sieger Mubtaahij beendet seine Karriere auf der Rennbahn und wird Deckhengst. Laut Vollblutagent Donato Lanni geht es für den Dubawi-Sohn vermutlich nach Südamerika. Derzeit befindet sich Mubtaahij auf der Hill 'n' Dale Farm in Kentucky.

In seiner Laufbahn wurde der 7-Jährige von Mike de Kock, Kiaran McLaughlin und Bob Baffert trainiert. Für seinen Besitzer Sheikh Mohammed bin Khalifa al Maktoum galoppierte er weit über 5 Millionen US-Dollar ein.

Unter der Regie von Mike de Kock avancierte er zum UAE Derby-Sieger im Jahr 2015, konnte als Dreijähriger im Kentucky Derby und in den Belmont Stakes aber keine Akzente setzen. Den größten Sieg errang er unter der Regie von Bob Baffert, als er die Gruppe I Awesome Again Stakes gewann. Drei Mal war er im Dubai World Cup dabei, wo er Dritter (2018), Vierter (2017) und Zweiter (2016) wurde.

(08.02.2019)