Mother Earth geht in die Zucht | GaloppOnline

Mother Earth geht in die Zucht

Die von Aidan O’Brien trainierte 1000 Guineas-Siegerin Mother Earth wird keine Rennen mehr bestreiten und für Coolmore in die Zucht gehen.

Neben den 1000 Guineas in Newmarket war die Zoffany-Tochter letztes Jahr im zur Gruppe I zählenden Prix Rothschild in Deauville erfolgreich.

In diesem Jahr konnte sie bei ihrem Saisondebüt die Gruppe III Park Express Stakes auf dem Curragh gewinnen. Zuletzt war sie während Royal Ascot in den Gruppe II Duke Of Cambridge Stakes am Start, kam aber über einen vorletzten Platz nicht hinaus.

Wer der erste Partner der Vierjährigen sein wird, steht noch nicht fest.