News

Military March marschiert nach Dubai

Saeed bin Suroor
Saeed bin Suroor

Military March, einer der hochgehandelten Kandidaten für das Investec Derby, bevor eine Verletzung ihn kurzfristig stoppte, soll laut Trainer Saeed bin Suroor einen ähnlichen Weg wie sein Stallgefährte Benbatl gehen. Zuletzt war der New Approach-Sohn, der zweijährig ungeschlagen blieb, Vierter in den 2000 Guineas in Newmarket geworden.

Im Herbst soll der Dreijährige in Europa noch ein Rennen bestreiten, danach geht es nach Dubai. Welches Rennen das sein wird ist noch unklar, in Dubai dagegen ist er für die drei Al Maktoum Challenge Races, die Vorläufe des Dubai World Cups, vorgesehen. Sollte er sich als reines Turf-Pferd herausstellen und auf Dirt nicht klarkommen, ist das Langzeitziel das Dubai Sheema Classic am World Cup-Tag.

Auch zu Benbatl gab Saeed bin Suroor Auskunft. Nächstes Ziel ist der Prix Jaques le Marois am 16. August in Frankreich oder das Juddmonte International am 19. August in England.

(07.08.2020)