News

Luxembourgs Derby-Start in Gefahr?

Georg von Opel mit Gattin Emily

Der von Aidan O’Brien trainierte Luxembourg, zuletzt Dritter in den Qipco 2000 Guineas und Favorit für das englische Derby, ist derzeit eher ein Wackelkandidat für den Klassiker in Epsom. (zum Langzeitmarkt)

Aidan O’Brien informierte am Freitag die Racing Post, dass der Camelot-Sohn nach dem Training lahm ging. Nun soll abgeklärt werden, ob eine ernstere Verletzung vorliegt.

Der Hengst steht im Mitbesitz des Rennsportunternehmens Westerberg von Georg von Opel.

 

(06.05.2022)