News

Lucido ist zurück: Gruppe III Erfolg in England

Der sich in deutschem Besitz befindende Lucido siegte am Freitag in einer Gruppe III Prüfung. In Newbury sicherte sich der von John Dunlop trainierte Hengst in den John Porter Stakes. Im Sattel von Lucido saß kein Geringerer als Pat Eddery.

In den zwei Rennen, die der Hengst in diesem Jahr absolviert hat, hat er bewiesen, daß er nach seiner Verletzungspause an alte Form anknüpfen konnte. Der Royal Academy-Sohn wird als nächstes Ziel voraussichtlich die Hardwicke Stakes in Royal Ascot ansteuern. Hildegard Focke aus Verden an der Aller ist die Besitzerin von Lucido, hierzulande laufen die Focke - Pferde unter dem Namen 'Stall Hof Wittlohe'.

(23.04.2001)