News

Leckerbissen diese Woche: Dante Stakes

Das Epsom Derby ist nicht mehr fern. Derzeit sind es zwei von Aidan O’Brien trainierte Pferde, die am Wettmarkt ganz oben rangieren. Am Sonntag brachte sich Bolshoi Ballet mit dem beeindruckenden Sieg in Leopardstown in den Gruppe III Derrinstown Stakes ins Gespräch.

Der noch ungeschlagene Gruppe II–Sieger High Definition ist dagegen in diesem Jahr noch nicht angetreten. Dies soll sich ändern, denn der Galileo–Sohn ist für die Dante Stakes vorgesehen. Das Gruppe II-Rennen ist eine der wichtigsten Derby-Vorprüfungen in England.

In aller Munde für den großen Auftritt in York in dieser Woche ist aber auch der Gruppe I-Sieger Gear Up aus dem Stall von Mark Johnston. Im Juli letzten Jahres gewann Gear Up ein Maidenrennen in York, war siegreich in den Gruppe III Acomb Stakes und später im Herbst im zur Gruppe I zählenden Criterium de Saint-Cloud. Von seinem Abschneiden in den Dante Stakes am Donnerstag hängt der Auftritt im Derby ab. Ebenso wie für High Definition ist es das erste Rennen in diesem Jahr für den Dreijährigen.

Mit von der Partie im Kampf um einen Gruppe II-Sieg vor dem Derby wird voraussichtlich auch der von William Haggas betreute Adlerflug-Sohn Alenquer sein.

(10.05.2021)