Lange Pause für Quorto | GaloppOnline

Lange Pause für Quorto

Godolphins Quorto, der als zweiter Favorit für die Qipco 2000 Guineas in Newmarket galt, hat sich beim Training in Dubai verletzt und wird mindestens die erste Hälfte der Saison verpassen.

Der ungeschlagene Dubawi-Sohn war die größte Hoffnung der blauen Flotte auf den Sieg im ersten Klassiker in dieser Saison.

Zuletzt hatte Quorto Aidan O’Briens Anthony Van Dyck in den zur Gruppe I zählenden National Stakes auf dem Curragh geschlagen.