News

Kentucky Derby Gewinner Monarchos muß pausieren

Der Gewinner des diesjährigen Kentucky Derby, Monarchos, hat sich eine Verletzung zugezogen und wird voraussichtlich bis zu zwei Monaten pausieren müssen. Es handelt sich um eine Verletzung an seinem rechten Knie. Im Lager des Hengstes rechnet man aber fest mit einem schnellen Comeback des Pferdes.

Monarchos hatte in Kentucky immerhin Amerikas derzeit bestes Rennepferd Point Given geschlagen. In den zwei weiteren Rennen um die US Tripple Crown hatte er gegen den Baffert-Schützling dann aber nichts mehr zu bestellen. In den Preakness Stakes Platz Sechs und ein dritter Platz in den Belmont Stakes in New York waren die weitere Ausbeute des Schimmels.

(06.07.2001)