News

Kein Clash der Waller-Stars in Ascot

Chris Waller
Chris Waller

Chris Waller hat wohl nicht vor, Nature Strip und Home Affairs beim Royal Ascot Meeting aufeinandertreffen zu lassen.

„Wir halten uns alle Optionen offen mit beiden Pferden, es ist immer noch ein langer Weg bis dahin“, sagte Waller dem Daily Telegraph. „Aber ich tendiere dazu, Nature Strip im 1000 Meter-Rennen und Home Affairs im 1200 Meter-Rennen antreten zu lassen.“

Das hieße also Nature Strip wäre am Eröffnungstag (14. Juni) in den Gruppe I King’s Stand Stakes (zum Langzeitmarkt) und Home Affairs am letzten Tag des Meetings (18. Juni) in den Gruppe I Platinum Jubilee Stakes zu sehen.

Diesen Freitag bestreitet Nature Strip ein Trial über 900 Meter in Rosehill.

 

(04.05.2022)