News

Auch Justify shuttelt

Justify deckt inzwischen für Coolmore America
Justify deckt inzwischen für Coolmore America

Der amerikanische Triple Crown-Sieger Justify wird in diesem Jahr nach Australien shutteln und in Coolmores Gestüt im Hunter Valley aufgestellt.

Der ungeschlagene Scat Daddy-Sohn ist nicht der einzige Triple Crown-Sieger im Valley. Auch American Pharoah wird für 2019 wieder down under erwartet.

Derzeit steht Justify noch in Coolmores Ashford Stud in Kentucky, wo er in diesem Jahr seine Deckhengstkarriere begonnen hat. Die Decktaxe des Vierjährigen für Australien ist privat.

(04.04.2019)