News

John Gosden erwartet "Katz-und-Maus-Spiel“

Enable
Enable

Am Samstag nimmt John Gosdens Enable Anlauf auf ihren dritten „King George“-Sieg.

Dabei tritt die in Besitz von Khalid Abdullah stehende Nathaniel-Tochter unter Frankie Dettori auf nur drei Gegner. Ihr Trainer erwartet ein entsprechend taktisches Rennen. „Es wird ein wenig, wie ein Katz-und-Maus-Spiel“, so Gosden gegenüber der Racing Post.

„Es wird viel von der Taktik abhängen, wie dürfen auf keinen Fall davon ausgehen, dass wir die Sache leicht erledigen können.“ Enable ist die klare Favoritin auf den Gruppe I-Sieg, aber auch die Gegner, die allesamt aus dem Quartier von Aidan O’Brien kommen, sind nicht von Pappe. Schärfste Rivalin am Wettmarkt ist Japan. Es folgen Anthony Van Dyck und Sovereign.

(24.07.2020)