News

Jetzt doch der Dubai-Start für den Melbourne Cup-Sieger?

Vor einigen Tagen erreichte die Turfwelt die Nachricht, dass der Melbourne Cup-Hero Media Puzzle aus dem Trai-ning von Dermot Weld wohl nicht in Dubai laufen wird. Pferd und Trainer hatten die Vorbereitung auf das Dubai Sheema Classic am 29. März bereits in der Wüste angefangen, da suchte den Crack eine leichte Verletzung am Fuß heim.

Da man nichts riskieren wollte, brach man die Präparation ab und flog mit Media Puzzle zurück nach Irland. Doch nun kommt die Entwarnung. Dermot Weld: 'Wir waren in der letzten Woche nicht ganz zufrieden mit ihm. Da er auch in diesem Jahr den Melbourne Cup bestreiten soll, so ein langes Jahr vor sich hat, wollte ich kein Risiko eingehen.'

Und der Coach weiter: 'Nachdem wir ihn gecheckt haben, scheint alles voll in Ordnung zu sein. Er wird jetzt hier trainiert und ein Start im Dubai Sheema Classic ist auch nicht mehr ausgeschlossen.'

(19.02.2003)