News

Das sind Japans Champions

Almond Eye (Archiv) könnte in Hong Kong starten
Almond Eye (Archiv) könnte in Hong Kong starten

Almond Eye ist Pferd des Jahres in Japan. Dass die Wahl auf die Triple Crown-Siegerin der Stuten fiel, ist keine Überraschung, denn der Lord Kanaloa-Tochter war auch noch der große Sieg im November im Japan Cup gelungen.

Auch vierjährig bleibt sie im Training und wird bekanntlich auf das Duell mit Enable im Prix de l’Arc de Triomphe im Oktober vorbereitet.

Dies sind die weiteren japanischen Champions:

Champion 2-jährige Hengste: ADMIRE MARS

Champion 2-jährige Stuten: DANON FANTASY

Champion 3-jährige Hengste: BLAST ONEPIECE

Champion 3-jährige Stuten: ALMOND EYE

Champion 4-jährige und ältere Hengste: REY DE ORO

Champion 4-jährige und ältere Stuten: LYS GRACIEUX

Champion Sprinter: FINE NEEDLE

Dirt-Champion: LE VENT SE LEVE

Hürden-Champion: OJU CHOSAN

Godolphin gab übrigens bekannt, dass Fine Needle keine Rennen mehr bestreiten und in die Zucht gehen wird.

(09.01.2019)