News

Die International Races 2021

Joao Moreira
Joao Moreira

2019 war Joao Moreira mit Glory Vase in der Hong Kong Vase erfolgreich. Das Erfolgsteam könnte wieder vereint werden, denn der Deep Impact–Sohn soll dieses Jahr erneut antreten.

Im April war er unter Karis Teetan Zweiter im Gruppe I Queen Elizabeth II Cup in Sha Tin. Geschlagen nur von Loves Only You, die am Samstag als erste Siegerin für Japan bei einem Breeders‘ Cup Meeting Geschichte schrieb.

„Wenn er eingeladen wird, bin ich bereits gebucht, um ihn zu reiten“, bestätigte Joao Moreira. „Ich würde gerne noch andere japanische Pferde reiten, weil sie im Moment so gute Leistungen weltweit zeigen“, so der Brasilianer weiter.

Auswahl an japanischen Pferde für Moreira gäbe es, denn Pixie Knight, Danon Smash und Resistencia sind für den Hong Kong Sprint und Indy Champ für die Hong Kong Mile vorgesehen.

Loves Only You könnte nach ihrem Sieg im Breeders‘ Cup Filly & Mare Turf ebenfalls während der Hong Kong International Races antreten. Trainer Yoshito Yahagi hat den Hong Kong Cup im Auge, wo Loves Only You erneut auf die Vierte des Filly & Mare Turf, die von Aidan O’Brien trainierte Love, treffen könnte.

Es gibt nur ein grundlegendes Problem. Noch hat der Hong Kong Jockey Club kein Okay von der Regierung, ob überhaupt – aufgrund der anhaltenden Covid-19-Pandemie - ausländische Pferde teilnehmen dürfen.

Geplant wird auch für die International Jockeys‘ Championship, die traditionell ein paar Tage vor den Hong Kong International Races stattfindet. Der Neuseeländer James McDonald, der jüngst einen neuen Siegrekord beim Melbourne Cup-Carnival aufstellte und Großbritanniens Championjockey Oisin Murphy haben bereits ihre Zusage erteilt.

(08.11.2021)