News

Inspiral rehabilitiert sich in Deauville

Frankie Dettori
Frankie Dettori

Jetzt sind John und Thady Gosden und Frankie Dettori wohl endgültig wieder in der Spur. Und vor allem konnte sich Inspiral am Sonntag zum Ende des Sommermeetings in Deauville im  zur Gruppe I zählenden Prix Jacques le Marois für ihre zuletzt in den Falmouth Stakes überraschend erlittene Niederlage rehabilitieren. Damals musste sie sich als kochendheiße 1,1:1-Favoritin Prosperous Voyage beugen.

Es war am Sonntag ein starkes Finish von Dettori auf der Frankel-Tochter, die zweijährig schon die Fillies Mile der Gruppe I und in diesem Jahr die Coronation Stakes (Gr. I) gewinnen konnte.

Auf der Geraden Bahn war früh zu erkennen, dass Inspiral aus dem Besitz des Chevely Park Studs um den Sieg wird mitkämpfen können, aber in David Simcocks Light Infantry (Jamie Spencer) fand die Gosden-Stute einen hartnäckigen Gegner und auch Aga Khans Außenseiter Erevann (Jean-Claude Rouget/Christophe Soumillon) sah lange nach mehr aus. Doch letztlich konnte sich Inspiral knapp durchsetzen.

 

(14.08.2022)