News

Hold That Tiger über Blue Grass Stakes nach Kentucky?

141 Nennungen gingen für die Blue Grass Stakes am 12. April in Keeneland ein. Das Grade I-Rennen über 1800 Meter, das mit 750.000 Dollar dotiert ist, ist eine der wichtig-sten Vorprüfungen auf das Kentucky Derby. Viel einhei-mische Prominenz findet sich in der Liste wieder, Hold That Tiger könnte für Europa in dem Rennen die Fahne hoch halten.

Der Magnier-Star bekam einen Nennung für Keeneland, könnte damit doch Kurs auf das Kentucky-Derby nehmen. Er ist bereits Gruppe I-Sieger, brachte im letzten Jahr das Grand Criterium in Longchamp an sich und wird weiterhin von Aidan O'Brian in Ballydoyle vorbereitet.

Sollte der Storm Cat-Sohn in Amerika starten, wird er es mit beachtlicher Konkurrenz zu tun bekommen, denn viele Stakes-Sieger aus den Vereinigten Staaten wollen sich über diese Prüfung für das Kentucky Derby qualifizieren. Peace Rules, Sieger des Louisiana-Derbys ist nur einer von ihnen. 18 Pferde, die in den Blue Grass Stakes gewannen, würden später auch in Kentucky zum Helden.

(13.03.2003)