News

Hattrick und All-Star Mile-Ziel für Siyouni-Sohn

Ciaron Maher und David Eustace haben wohl ihr Pferd für die All-Star Mile gefunden. Das mit 5 Millionen australischen Dollar dotierte Rennen wird am 18. März in Moonee Valley ausgetragen.

Infrage kommt der aus Europa importierte Nugget, der am Wochenende seinen ersten Erfolg auf Stakes-Ebene feiern konnte. Der Fünfjährige gewann in Sandown-Hillside, die zur Listenklasse zählenden Lord Stakes über 1700 Meter. Es war der dritte Sieg in Serie in Australien für den Siyouni-Sohn.

Um einen Platz in der All-Star Mile zu bekommen, müsste Nugget von den Fans gewählt werden oder eine Wildcard von Racing Victoria bekommen.

Maher in einem Interview mit Racing.com: „Er ist jetzt auf Stakes-Niveau, mit diesem Sieg im Rücken, werden wir wahrscheinlich ein Rennen wie die All-Star Mile anpeilen. Ich denke, er hat die Qualität, das konnte man heute unter dem hohen Gewicht (60 kg) sehen." Maher weiter: „Er hat eine ziemlich gute Bilanz vorzuweisen. Wir werden die Werbetrommel rühren und ein paar Stimmen sammeln."

 

(27.12.2022)