News

Große Pläne für Russian Camelot

Der von Danny O’Brien in Australien trainierte Russian Camelot soll auf den Prix de l’Arc de Triomphe im nächsten Jahr vorbereitet werden. Der Camelot-Sohn ist dieses Jahr für die Cox Plate und den Melbourne Cup vorgesehen.

Mitbesitzer John Wheeler bestätigte gegenüber RSN927, dass der Arc sein persönliches Ziel sei und er bisher nur mit dem Trainer darüber gesprochen habe. Er sieht aber keine Schwierigkeiten, seine Mitbesitzer zu überreden.

Russian Camelot war bereits dieses Jahr für eine Europa-Reise vorgesehen, der Hengst sollte am Epsom Derby teilnehmen, doch Covid- 19 machte diese Pläne zunichte.

(15.09.2020)