News

Gosdens Rekord-Jährling siegt beim Debüt

John Gosden

Das Debüt von Darain aus dem Stall von John Gosden war am Mittwochabend mit großer Spannung erwartet worden. Denn der dreijährige Dubawi-Sohn aus der Dar Re Mi war 2018 als teuerster Jährling der Welt auf der Tattersalls Yearling Sales Book 1 für 3,5 Millionen Guineas an Qatar Racing verkauft worden.

Und Darain konnte den Erwartungen gerecht werden. In den Farben von Qatar Racing gewann der rechte Bruder von Too Darn Hot das Maidenrennen über 2000 Meter in überlegener Manier. Oisin Murphy setzte den Hengst in der entscheidenden Phase des Classe 5-Rennens ein und schnell war klar, dass der als 3,0:1-Chance gestartete Favorit sein Debüt siegreich bestreiten wird.

Darain stammt aus der Zucht der Familie Lloyd Webber.

(09.07.2020)