News

Godolphin Pech: Derbyhoffnung Celtic Silence verletzt

Frankie Dettories Chancen das Englische Derby zu gewinnen, sind am Dienstag deutlich minimiert worden. Die größte Hoffnung der blauen Godolphin-Flotte, Celtic Silence, verletzte sich bei der Morgenarbeit in Newmarket.

Der Hengst belegte bei seinem letzten Start immerhin einen zweiten Platz zu Dilshaan, welcher mittlerweile in den Derbywettmärkten weit vorne geführt wird.

Trainer Saeed bin Suroor sagte: 'Er hat am Montag morgen gearbeitet und ging nach dem Training lahm. Das Pferd wird in jedem Fall das Derby verpassen.'

Celtic Silence galt als größte Waffe des 'Blauen Imperiums'. Diese könnten mit Tobougg, Wareed und Equerry drei weitere Kandidaten in Englands wichtigster Dreijährigen-Prüfung stellen.

(29.05.2001)