News

Favoritin Coronet gewinnt Prix Jean Romanet

Und wieder ein Gruppe I-Erfolg für Trainer John Gosden und Jockey Frankie Dettori. Das Dream-Team, das Gruppe I-Treffer sammelt, wie andere Leute Briefmarken, war am Sonntag in Deauville im Prix Jean Romanet erfolgreich, dem mit 250.000 Euro dotierten Gruppe I-Rennen für vierjährige und ältere Stuten über 2000 Meter. Mit der fünfjährigen Dubawi-Tochter Coronet, die zuletzt bereits den Grand Prix de Saint-Cloud gewonnen hatte, und als 2,7:1-Favoritin ins Rennen gegangen war, waren sie einmal mehr nicht zu stoppen.
 
Bei ihrem Angriff in der Zielgeraden hatte Coronet eigentlich schnell alles zu ihren Gunsten entschieden, und auch wenn Freddy Heads With You zum Schluss noch bis auf eine dreiviertel Länge an sie heranlief, stand ihr Sieg eigentlich zeitig außer Frage. Platz drei ging an Joseph O'Briens Außenseiterin Red Tea.
 
(18.08.2019)