News

Englische Buchmacher reagieren

In brillianter Form präsentiert sich am anderen Ende der Welt aktuell der britische Jockey Tom Marquand. Down Under schnappte sich der 21-jährige innerhalb von nur einer Woche drei Grupperennen, darunter auch die Gruppe I-Ranvet Stakes mit William Haggas´ Addeybb.

Und diese klasse Leistungen bleiben in seiner Heimat nicht unbemerkt. Zahlreiche Buchmacher kürzten inzwischen die Kurse auf einen möglichen Champion-Titel von Marquand in England. Mancherorts bekommt man nur noch Odds von 6,0:1 angeboten.

"Wir werden sehen. Auch wenn es schwer ist in diesen Zeiten von der Familie getrennt zu sein, freut es mich, dass ich weiter reiten kann. Sobald auch hier die Rennen ausgesetzt werden, sitze ich im Flieger nach Hause, insofern das dann auch klappt", so Marquand über seinen Aufenthalt im fernen Australien. Aktuell sitzt der Brite eine dreitägige Sperre ab, könnte erst am übernächsten Samstag wieder in den Sattel steigen.

 

(30.03.2020)