News

Enables Comeback verschoben

Enable Foto: Kaz Ishida/Eclipse Sportswire)
Enable Foto: Kaz Ishida/Eclipse Sportswire)

Ursprünglich sollte die zweifache Prix de l’Arc de Triomphe-Siegerin Enable am Investec Oaks-Tag im Coronation Cup ihr Saisondebüt geben. Doch der Plan war vor einiger Zeit geändert worden. Royal Ascot wurde als neues Ziel ausgegeben. Doch jetzt wird man die Nathaniel-Tochter auch im Juni nicht auf der Bahn sehen.

Man peilt nun für den ersten Auftritt in diesem Jahr die zur Gruppe I zählenden Coral Eclipse Stakes (Zum Lengzeitmarkt) am 6. Juli in Sandown an.

Die von John Gosden trainierte Fünfjährige war zuletzt im November 2018 in den USA angetreten, wo sie den Breeders‘ Cup Turf gewann. Das diesjährige Saisonziel ist der dritte Sieg im Prix de l’Arc de Triomphe im Oktober.

(30.05.2019)