News

Enable auf Frankels und Ouija Boards Spuren?

Die zweifache Arc-Siegerin Enable steht nicht nur in den Wettmärkten für ihren dritten Arc-Erfolg (zum Langzeitmarkt) ganz weit vorne.

Seit ihrem überzeugenden Sieg in den Darley Yorkshire Oaks liegt sie auch im Rennen um den Titel "Cartier Horse Of The Year" nun an erster Stelle. Gleich vier Konkurrenten hat sie durch ihren York-Treffer überholt, führt die Wertung aktuell mit 128 Punkten an. Auf Platz zwei folgt mit Magical (120) das Pferd, was sie zuletzt geschlagen hat.

Den Bronzerang teilen sich aktuell mit 112 Punkten Stradivarius, Crystal Ocean und der sich bereits nicht mehr auf einer Trainingsliste befindliche Too Darn Hot. Im Erfolgsfall wäre Enable, die den Titel bereits vor zwei Jahren zugesprochen bekam, nach Frankel (2011 und 2012) und Ouija Board (2004 und 2006) erst das dritte Pferd, das sich zweimal als "Cartier Horse Of The Year" feiern lassen dürfte.

(28.08.2019)