News

Duke Of Marmalade abgetreten

Erst Anfang Oktober hatte das Drakenstein Stud bekanntgegeben, dass der  fünffache Gruppe I-Sieger Duke of Marmalade auf Anraten der Tierärzte seine Stallion-Karriere beenden muss. Nun kam die traurige Nachricht, dass der Hengst im Alter von 17 Jahren eingegangen ist.

Der Danehill-Sohn, der in den Farben von Mrs. John Magnier und Michael Tabor lief und von Aidan O’Brien während seiner Karriere auf der Rennbahn betreut wurde, schaffte vierjährig das Kunststück fünf Mal hintereinander auf  Gruppe I-Ebene zu gewinnen.

Von 2009 bis 2013 deckte Duke Of Marmalade in Irland, setzte seine Karriere als Deckhengst dann aber im Drakenstein Stud in Südafrika fort. Dort hätte er auch seinen Lebensabend verbringen sollen.

Zu seinen erfolgreichsten Nachkommen zählen Gold Cup-Sieger Big Orange, die St Leger-Siegerin Simple Verse, die im Prix de Diane erfolgreiche Star of  Seville sowie der mehrfache Gruppe-Sieger und Melbourne Cup Zweite Marmelo. Auch in Deutschland konnte Duke Of Marmalade einen großen Erfolg durch seinen Sohn Nutan feiern, der im Jahr 2015 das Deutsche Derby gewann.

(05.11.2021)