News

Derbysieger nimmt es mit Enable auf

Aidan O’Brien hat der Racing Post gegenüber bestätigt, dass Epsom Derbysieger Anthony Van Dyck am Samstag in den zur Gruppe I zählenden King George VI and Queen Elizabeth Stakes teilnehmen wird.

Der Galileo-Sohn stellt sich damit der zweifachen Arc-Siegerin Enable und dem laut Longines Ranking bestem Pferd der Welt, Crystal Ocean. Die Stallgefährten Hunting Horn, Magic Wand und Norway könnten ebenso antreten. Die Entscheidung darüber fällt aber erst im Laufe der Woche. Dagegen werden der irische Derbysieger Sovereign sowie auch die mehrfache Gruppe I-Siegerin Magical im Stall bleiben.

 

(22.07.2019)