News

Derby-Sieger probt für den Arc

Aidan O'Brien

Seit seinem Überraschungssieg im Investec Derby ist Serpentine nicht mehr angetreten. Aidan O’Brien gab nun ein Update zum Galileo-Sohn, der soll nämlich am 13. September im zur Gruppe I zählenden Grand Prix de Paris in Frankreich antreten. Es soll die Vorbereitung für den Prix de l’Arc de Triomphe Anfang Oktober sein.

Serpentine soll laut O’Brien den Fans auch nächstes Jahr auf der Rennbahn erhalten bleiben und nicht, wie so viele der Ballydoyle-Stars, nach einer erfolgreichen klassischen Saison in die Zucht gehen.

(03.09.2020)