News

Cross Counter soll Melbourne Cup verteidigen

Cross Counter nach seinem Triumph im "Cup"

Der von Charlie Appleby in England trainierte hat am ersten Dienstag im November den prestigeträchtigen Melbourne Cup gewinnen können. Da ist man natürlich gespannt auf die weitere Karriere des für Godolphin trainierten Teofilo-Sohnes. Laut seinen Trainer könnte er der erst fünfte Sieger des mit 7.3 Millionen australischer Dollar dotierten Super-Handicaps werden, der seinen Titel verteidigt.

Als „strong possibility“ bezeichnete Appleby diese Option für den noch Dreijährigen, der nach Ansicht seines Coaches im nächsten Jahr noch stärker sein wird. Cross Counter wird den Winter über in Dubai verbringen, mit hoher Wahrscheinlichkeit dann im nächsten Jahr wieder für das Down Under-Top-Event vorbereitet.

Einen Start im Dubai World Cup, allerdings noch nicht im nächsten Jahr, könnte dann in Zukunft ein weiteres Ziel für den Godolphin-Schützling sein.

(12.11.2018)