News

Coronation Cup-Thriller: Mutafaweg gewinnt den Krimi

Die beiden Hengste Mutafaweg und Wellbeing haben am Freitag in Epsom Turfgeschichte geschrieben. Denn das man noch länger über den Coronation Cup des Jahres 2001 reden wird, war nach diesem Rennen jedem klar. Nach einem dramatischen Finish kämpfte der Godolphin-Crack Mutafaweg den Hengst Wellbeing nieder und siegte im ersten englischen Saison-Highlight für ältere Galopper.

Frankie Dettori mußte auf dem Rücken des Deutschland Preis-Gewinners alles geben um am Ende Sieger des Gruppe I Rennens zu sein. Favorit des mit rund 850.000 DM dotierten Rennens war der Hengst Millenary gewesen. Doch dieser hatte gegen Mutafaweg und Wellbeing keine Chance.

Während der dritte Platz von Millenary in dessen Team noch für Zufriedenheit sorgte, war man im Lager der Super-Stute Petruska bitter enttäuscht. Die dreifache Gruppe I Lady endete bei ihrem Saisondebut auf einem schwachen fünften Platz.

(08.06.2001)