News

Channons klassische Hoffnung Zafeen vor Saisondebut

Wie alle großen Trainer, so hat auch Mick Channon jetzt die Pläne für seine Top-Drei-jährigen bekannt gegeben. Dabei ließ er verlauten, dass seine klassische Hoffnung Zafeen sein Saisondebut am 12.April in den Greenham Stakes geben soll. Der 2.000 Guineas-Kandidat hatte hinter Elusive City im letztjährigen Prix Morny Platz zwei belegt.

'Ich bin mit meinen Dreijährigen sehr zufrieden, auch wenn wir noch nicht so viel gemacht haben. Zafeen sieht glänzend aus und wird in Newbury laufen, für Checkit (auf unserem Foto im Zukunfts-Rennen beim Kampf mit Easy Way) habe ich ein Rennen in Frankreich ausgesucht', so der Trainer.

Auch für die besten Stuten des Stalles steht die Planung schon. 'Londonnetdotcom wird zu Ostern die Masaka Stakes bestreiten, da sie schon gezeigt hat, dass sie Kempton mag. Sie hat uns überzeugt und was beim Flop in den May Hill Stakes los war, wissen wir bis heute nicht. Illustria wird in den Nell Gwyn Staeks in Newmarket oder in den Fred Darling Stakes in Newbury laufen.'

(31.03.2003)