News

Champions Day: Pakistan Star über 2000 Meter

Pakistan Star (Foto HKJC)
Pakistan Star (Foto HKJC)

Nachdem er zuletzt Dritter in der Chairman‘s Trophy über die Meile war, versucht sich der aus Wittekindshofer Zucht stammende Pakistan Star am Sonntag beim Champion‘s Day in Sha Tin im Queen Elizabeth II Cup (Gr.I, 24 Mio. HK-Dollar) nun wieder über 2000 Meter. Der Shamardal-Sohn aus dem Stall von Paul O‘Sullivan wird von Matthew Chadwick geritten, gilt im Feld von 13 Pferden aber nur als Außenseiter (zum Rennen).

In der Favoritenrolle steht Tony Cruz‘ Exultant, der seine letzten drei Rennen gewann, dabei in der Hong Kong Vase und im Hong Kong Gold Cup gewann. Gute Chancen werden aber auch der japanischen Stute Deirdre aus dem Stall von Trainer Mitsuru Hashida und dem von John Size trainierten Aufsteiger Waikuku eingeräumt. Klarer Favorit in der mit 18 Millionen HK-Dollar dotierten Champions Mile (zum Rennen), einem weiteren Gruppe I-Rennen, ist der Hong Kong-Superstar und Titelverteidiger Beauty Generation aus dem Stall von John Moore, der quasi nur Geldwechsler sein wird.

Drittes Gruppe I-Rennen ist der mit 16 Millionen HK-Dollar dotierte Chairman‘s Sprint Prize über 1200 Meter (zum Rennen), für den der australische Gast Santa Ana Lane aus dem Stall von Anthony Freedman als Favorit gilt. Der Wallach, Anfang April Gruppe I-Sieger in Randwick, könnte in diesem Jahr auch beim Royal Ascot Meeting in Ascot an den Start kommen.

(26.04.2019)