News

Champion Kieren Fallon landet seinen ersten Saisonsieg

Am Samstag in Lingfield gab der englische Champion Kieren Fallon nach seiner Pause, in der er wegen Alkoholproble-men 30 Tage stationär behan-delt wurde, sein Comeback im Rennsattel. Dabei war er mit beiden Ritten auf der Sand-bahn jedoch unplatziert. Am Montag in Wolverhampton sprang er in für seinen Kollegen Brett Doyle ein, kam beim 'Kistenritt' auf Ampoule zu seinem ersten Saisonieg. Ziel ist es, zum Beginn der Grassaison topfit zu sein.

Fallon (Foto): 'Ich will mich dieses Jahr auf Qualität, nicht auf Quantität konzentrieren. Ich will dieses jahr das St.Leger gewinnen, denn es ist der einzige Klassiker, der mir noch fehlt. Ich freue mich schon sehr auf die großen Meetings, was aber nicht heißt, dass ich nicht auch auf den kleineren Bahnen reite.

'Da ist immer noch der Rekord von Pat Eddery, der elfmal Champion war. Wenn ich den Sturz im Jahr 2000 nicht gehabt hätte, wäre ich sechsmal in Folge Champion gewesen. Das war ein Anreiz für mich', so Fallon weiter.

(10.02.2003)