Battaash wie Stradivarius - Vierter Goodwood-Sieg | GaloppOnline

Battaash wie Stradivarius - Vierter Goodwood-Sieg

Battaash (Archiv)
Battaash (Archiv)

Super-Sprinter Bataash hat mal wieder beweisen, dass er das schnellste Pferd der Welt ist.

Am Freitag gelang ihm der vierte Sieg in den King George Stakes (Gr.II), dem Sprint-Highlight des Glorius Goodwood Meetings. Auf der 1000-Meter-Strecke stellte er als 1,28:1-Favorit auch einen neuen Bahnrekord auf. Wieder einmal sorgte der von Charles Hills trainierte sechsj√§hrige Wallach unter Jim Crowley also f√ľr eine Bestmarke. Auf den Pl√§tzen landeten Glass Slippers und Ornate.

Es gab am Freitag auch schlechte Nachrichten aus Englands S√ľden. Das Pilotprojekt, dass am morgigen Abschlusstag des Meetings bis zu 5.000 Zuschauer zulassen sollte, wurde aufgrund der neuesten Entwicklung der Corona-Pandemie auf Eis gelegt.