News

Bago nicht im Breeders' Cup, doch Karriere geht weiter

Schade. Der Prix de l'Arc de Triomphe-Sieger Bago wird nicht beim diesjährigen Bree-ders' Cup Classic antre-ten. Ein Match zwischen ihm und dem Titelverteidiger und Dubai World Cup-Sieger Plea-santly Perfect kommt somit nicht zustande. Das ist die schlechte Nachricht. Die gute ist die, dass der Nashwan-Sohn auch im nächsten Jahr im Training bleibt.

Doch auch ohne den Dreijährigen ist die Familie Niarchos beim Breeders' Cup-Meeting in knapp drei Wochen vertreten, denn die Stute Six Perfections aus dem Stall von Pascal Bary wird in der 'Mile' versuchen, ihren Vorjahressieg zu wiederholen.

'Wir haben uns entschieden, den Breeders' Cup mit Bago auszulassen. Er wird aber auch 2005 in Training bleiben. Dann sind solche Rennen wie der Prix Ganay, die Prince of Wales's Stakes und die Eclipse Stakes sein Ziel. Auch die King George, der Arc und der Breeders' Cup in Belmont Park stehen auf dem Programm', so Alan Cooper, der Racing Manager der Niarchos-Familie.

(12.10.2004)