Arc-Pläne für Verry Elleegant | GaloppOnline

Arc-Pläne für Verry Elleegant

Verry Elleegant Foto: racingphotos.com
Verry Elleegant Foto: racingphotos.com

Ein Auftritt beim Prix de l’Arc Triomphe war für Verry Elleegant schon für 2021 im Gespräch, doch zog man den heimischen Spring Carnival vor.

Eine gute Entscheidung, denn die Zed-Tochter bescherte Trainer Chris Waller den ersten Sieg im Melbourne Cup. Waller sprach diese Woche mit den britischen Medien und bestätigte, dass der Arc nächstes Jahr in Angriff genommen wird.

„Die Besitzer hatten den Vorschlag schon letztes Jahr gemacht, aber ich war nicht so begeistert davon, aber ich denke, jetzt ist eine gute Zeit es zu machen“, so Waller. „Das wunderbare an Verry Elleegant ist, dass sie auf allen Distanzen eingesetzt werden kann. Sie hat Gruppe I-Rennen über 1400 bis hin zu 3200 Metern gewonnen und auch auf allen Bodenverhältnissen.“

Verry Elleegant soll zusammen mit Sprint-Star Nature Strip und dem Gruppe I-Sieger Home Affairs nach Europa reisen.