News

Anthony Delpech beendet seine Karriere

Anthony Delpech in Hong Kong
Anthony Delpech in Hong Kong

Anthony Delpech, einer der erfolgreichsten Jockeys in Südafrika, wird mit sofortiger Wirkung seine Karriere beenden.

Am 10. Februar wird Anthony Delpech 50 Jahre alt und war gerade erst nach einer zehnmonatigen Verletzungspause in den Sattel zurückgekehrt. Bisher hatte er nur Pferde in der Arbeit geritten, hoffte aber auf eine baldige Rückkehr ins Renngeschehen. Das wird nun auf Anraten der Ärzte nicht mehr passieren. Delpech sagte der Presse: „Eigentlich war letzte Woche alles in Ordnung, doch ich habe ein Brennen in meinem rechten Bein verspürt und die Ärzte haben mir geraten nie wieder auf den Rücken eines Pferdes zu steigen. Das Brennen in meinem Bein kommt vom Druck auf die Wirbelsäule und wird nur schlimmer werden, eventuell sogar zu einer permanenten Schädigung, wenn ich wieder als Jockey arbeite und wieder härter trainiere.“

Anthony Delpech hat jedes wichtige Gruppe I-Rennen in Südafrika während seiner Karriere gewonnen, er war vier Mal im Durban July erfolgreich. International wurde er durch seine Zeit in Hong Kong bekannt, als er mit Vegeance Of Rain u. a. das Hong Kong Derby, den Queen Elisabeth II Cup und den Hong Kong Cup gewann. Er führte den Zabeel-Sohn auch zum Sieg im Dubai Sheema Classic in Dubai.

(01.02.2019)