News

Amerikas Starjockey Gary Stevens kommt nach Europa

Der amerikanische Spitzenjockey Gary Stevens wird im nächsten Monat in England in den Sattel steigen und während des Royal Ascot Meetings sein Können auf der Insel unter Beweis stellen.

Am letzten Wochenende gewann Stevens, der erst kürzlich seinen 5000. Karriere-Treffer erzielte, auf dem Rücken von Point Given die Preakness Stakes in Pimlico. Der 38-Jährige Rennreiter wird während des Ascot-Meetings verstärkt Galopper von Sir Michael Stoute reiten.

Stevens hat gute Erinnerungen an den Kurs in Ascot. 1997 gewann er auf Predappio die Hardwicke Stakes, um im Folgejahr die Queen Anne Stakes und das Duke of Edinburgh Handicap für sich zu entscheiden. Am 15. Juni wird Gary Stevens aus Amerika in England eintreffen.

(21.05.2001)