News

Almond Eye zurück auf der Meile

Japans unbestrittene „Queen of Turf“ wird am 2. Juni in Tokio im zur Gruppe I zählenden Yasuda Kinen über die Meile antreten. Zuletzt siegte die Lord Kanaloa-Tochter im Gruppe I Dubai Turf.

Am 17. April hatte Silk Racing bekanntgegeben, dass die Vierjährige nicht nach Europa reisen wird, um im Arc anzutreten. Wohl auch, weil man nach dem Rennen in Dubai feststellte, dass sie einen leichten Hitzschlag erlitten hatte.

Almond Eye ist seit dem 18. April 2018 nicht mehr über die Meile angetreten, ein Sieg am kommenden Sonntag würde der achte Erfolg in Folge sein. Hauptgegner könnte Danon Premium werden, ein vierjähriger Deep Impact-Hengst, der zuletzt leicht den Milers‘ Cup gewann, ein Gruppe II-Rennen, das als wichtige Vorbereitung für das Yasuda Kinen gelaufen wird.

(28.05.2019)