News

Above The Curve gewinnt Prix Saint-Alary

Joseph O'Brien
Joseph O'Brien
Der Saint Mark's Basilica Coolmore Prix Saint-Alary, das mit 250.000 Euro dotierte 2000 Meter-Rennen für drfeijährige Stuten, war am Sonntag das erste von zwei Gruppe I-Rennen auf der Nobelbahn ParisLongchamp in Frankreich.
 
Sechs Pferde, darunter jeweils ein Gast aus England und Irland, kamen an den Start. Und der Sieg ging dann auch ins Ausland, als die von Joseph O'Brien trainierte Above The Curve unter Jockey Ryan Moore gegen Place du Carrousel (Andre Fabre/Mickael Barzalona) und Queen Trezy (Carlos & Yann Lerner/Christophe Soumillon) gewann.
 
Die als 2,4:1-Favoritin gestartete American Pharoah-Tochter hatte dabei nach einem Rennen vom zweiten Platz aus im Ziel einen Vorsprung von einer Länge auf die Zweitplatzierte, von der es bis zur Dritten dann noch einmal eine Länge war.

Die Siegerin hatte zuvor einen zweiten Platz auf Listenebene in den Cheshire Oaks in Chester belegt.

 

(29.05.2022)