2 aus 2: The Way of Bonnie siegt ebenfalls

Zweiter Starter, zweiter Sieger - Sarah Steinberg und der Stall Salzburg erleben einen Traumeinstand in die neue Saison.

Baden Rocks vorne - Blume sofort Siegtrainer

Zweiter deutscher Tagestreffer in Deauville und wieder darf sich ein Trainer über einen perfekten Einstand in das Jahr 2021 freuen.

Wahiba Sands erster Steinberg-Sieger

Sarah Steinberg kann einen Saisonauftakt nach Maß feiern.

De Vries auf Ersatzstarter zum nächsten Treffer

Alla Mahlak Foto: emiratesracing.com

Einen Tag nach seinem Gruppe I-Sieg in Meydan legte Adrie de Vries am Freitag gleich nach und holte sich auf der Rennbahn von Jebel Ali seinen nächsten Sieg.

Thomas Schmidt neuer Geschäftführer in Dresden

Uwe Tschirsch und Thomas Schmidt

Thomas Schmidt ist neuer Geschäftsführer des Dresdener Rennvereins.

Pedroza nicht mehr in Katar - "Brauchte Pause"

Während Marco Casamento und Carlos Henrique weiter in Katar reiten und Erstgenannter sogar noch Chancen auf das Championat hat, fehlt ein Name seit Wochen in den Starterlisten für die Rennen in Doha:

Lokale Iffezheimer Lösung: Das sagt Peter Werler

Bei der Suche nach einer Lösung für die Zukunft der Iffezheimer Rennbahn spielt eine Initiative um den einstigen Bürgermeister Peter Werler eine nicht zu unterschätzende Rolle.

In Swoop-Jockey erneut Katar-Champion?

In Swoops ständiger Jockey Ronan Thomas reitet auch diesen Winter in Katar.

Beendet Schalke seine Sieglosigkeit am Freitag?

In den USA gab es vor einigen Jahren die aktiven Pferde Bayern und Dortmund. Jetzt tritt Schalke auf den Plan.

Neue Heimat: Mirek Rulec bald in Straßburg

Eigentlich hätte in den kommenden Tagen die Stallparade bei Mirek Rulec auf der Agenda gestanden.

Erneuter Big Point für Casamento in Doha

Marco Casamento

In Katars Hauptstadt Doha stand auf der Rennbahn Al Rayyan Park am Donnerstag der erste Renntag des neuen Jahres an

Araber Gruppe I-Sieg für Adrie de Vries

Adrie de Vries

Adrie de Vries hat den perfekten Einstand in das neue Rennjahr in Meydan gefeiert.

Zweiter Sieg für Johnstons Lord of England-Sohn

Mark Johnston

2018 fand sich für einen noch namenlosen Lord Of England-Sohn, der vom Gestüt Etzean als Agent für Züchter Markus Gräff angeboten wurde, kein Käufer.

Seiten