News

Zweiter Hürden-Start für Diplomat

Diplomat (Archiv)

Sein zweites Rennen auf der Hürdenbahn bestreitet am Karfreitag der von Carina Fey für Eckhard Sauren trainierte Diplomat. Der Gruppesieger, der bei seinem Hindernis-Einstand in Auteuil auf Anhieb erfolgreich war, kommt in Lyon-Parilly unter Höchstgewicht von 74 Kilo in einem mit 20.000 Euro dotierten Rennen über 3800 Meter an den Start. Im Sattel des Teofilo-Sohnes sitzt wie bei seinem Auteuil-Sieg Benjamin Gelhay.

(18.04.2019)