News

Zwei deutsche Siege in Paray-le-Monial

Miroslav Rulec
Miroslav Rulec

Mirek Rulec hatte am Samstag wirklich einen Lauf. Denn der Lambo-Trainer stellte nicht nur den Sieger im pferdewetten.de Bavarian Classic Horst Lappe Erinnerungsrennen in München, sondern punktete auch in Frankreich.

Denn in Paray-le-Monial siegte für den Ex-Jockey die im Besitz von Steffen Molks stehende Princess Kahena. Die Schimmelstute gewann unter Ebbe Verhestraeten ein über 1700 Meter führendes, mit 8.000 Euro dotiertes Altersgewichtsrennen auf Classe 4-Ebene. Im Ziel hatte die Fünfjährige eine halbe Länge Vorsprung.

Doch es gab noch einen zweiten Sieg auf der gleichen Bahn. Für diesen sorgte der von Sarah Steinberg für den Stall Salzburg trainierte Soho. Dieser gewann ein über 2400 Meter führendes, ebenfalls mit 8.000 Euro dotierten Classe 4-Altersgewichtsrennen. Geritten von Franck Foresi setzte sich der Gast aus München mit eineinhalb Längen Vorsprung gegen Conny Whitfields Analeon durch.

(01.05.2021)