News

"Wetten, dass...?!? 2.0-Dauerbrenner" "Gypsy" siegt

Spannung pur im letzten Lauf zur „Wetten, dass ?!? 2.0 Mega-Viererwette der Woche“, der letzten dieser Art in dieser Saison.

Lange sah es in diesem Ausgleich III über 1400 Meter nach Wynono aus, doch mit der zweiten Luft kam der von Pascal Jonathan Werning für den Galoppclub Wambel trainierte Star Gypsy (6,6), der zum sechsten Mal an der „Mega-Viererwette“ teilnahm, noch einmal zurück und genau am Zielpfosten hatte der Myboycharlie-Sohn den Kopf in Front (zum Video).

„Ich kann es nicht fassen, ich war schon geschlagen, doch er kam zurück und hat gekämpft. Hammer! Er macht immer weiter“, freute sich Siegreiterin Maike Riehl, die im Einlauf früh in Front ging, doch dann schon auf Rückzug schien. Rang drei ging hinter Wynono an Mister Bean, den vierten Platz belegte die ebenfalls in den Farben des Galoppclubs Wambel laufende Eternal Summer. „Ich hätte auch das tote Rennen genommen“, sagte PJ Werning nach dem knappen Rennen.

In der Gesamtwertung der "Wetten, dass ?!? 2.0 Mega-Viererwette der Woche" belegt PJ Werning nach diesem Rennen Rang zwei hinter Pavel Vovcenko. Rang drei ging an Hans Albert Blume. Bei den Jockeys gewann Maike Riehl, die Wynono-Reiter Maxim Pecheur, der bis vor dem Finallauf führte, auf den zweiten Platz verwies. Platz drei ging an Martin Seidl.

(08.11.2020)