News

Weißmeiers Tabularasa siegt in Saint-Malo

Marian Falk Weißmeier
Marian Falk Weißmeier

Im französischen Saint-Malo gab es am Sonntag einen deutschen Treffer. Für diesen sorgte der von Marian Falk Weißmeier für die Ecurie Normandie Pur Sang von Simon Springer trainierte sechsjährige Tabularasa.

Unter Paul Lotout gewann der Sea the Stars-Sohn ein mit 14.000 Euro dotiertes Altersgewichtsrennen über 1800 Meter leicht mit zwei Längen Vorteil auf Maksab. Den dritten Platz belegte Ultra Cool.

Für Tabularasa war es beim vierten Start in diesem Jahr bereits der zweite Sieg. Für den Erfolg in Saint-Malo gab es ein Preisgeld von 7.000 Euro.

(26.04.2021)