News

Darum war Sean Byrne am Sonntag nicht dabei

Sean Byrne

Nicht im Einsatz, obwohl in vier Rennen als Reiter angegeben, war am Sonntag in Dortmund Reiter Sean Byrne.

Er sagte seine angenommenen Ritte kurzfristig ab, da er sich bis gestern im Ausland befand und daher seiner Quarantäne-Verpflichtung nachkommen musste.

Für das kurzfristige Nicht-Ausführen seiner Ritte sperrte die Rennleitung den Iren nun für einen Tag. Die Stewards wollten es in diesem Fall nicht bei einer Verwarnung belassen, sondern deutlich machen, dass sich jeder bewusst sein muss, dass er sich an die aktuell geltenden Regeln in Bezug auf Corona zu halten hat. Eine Reise ins Ausland ist nicht verboten, doch hätte Byrne für diesen Sonntag dann keine Engagements annehmen dürfen.

(17.01.2021)