News

Wambel: Offener 1200 Meter-Sprint

Sea Ess Seas siegt gegen Charlie´s Dreamer

Am Sonntag wird in Dortmund bekanntlich die Rennsaison 2020 eröffnet. Als höchstes Handicap wird um 12.55 Uhr ein Ausgleich III über 1200 Meter und damit gleichzeitig auch die Wettchance des Tages gestartet (zum Rennen).

In diesem treffen mit Sea Ess Seas, Charlie´s Dreamer, Magic Quercus, Rollicking und Hot Hannah gleich fünf alte Bekannte aufeinander. Am 15. Dezember belegten die drei Erstgenannten vor Ort in einer ähnlichen Aufgabe in der genannten Reihenfolge die Plätze eins bis drei. Dabei blieben sie u.a. vor Sequel, der im Anschluss gewann. Gut möglich, dass der Sieger deswegen auch diesmal wieder aus diesem Trio kommt.

Gefährlich wirken auch die vielfache Siegerin Circuskind, die allerdings ihren ersten Dirt-Start deutlich überbieten muss, und die beiden Leichtgewichte Lady Cristal und Papa Delta. Bei 12 Startern in einem offenen Handicap scheinen hohe Quoten, vor allem in der Viererwette, vorprogrammiert.

(02.01.2020)