News

Waldgeist deckt für 17.500 Euro in Irland

Der Arc-Sieger Waldgeist findet im Ballylinch Stud in Kilkenny in Irland eine neue Heimat als Deckhengst. Er wird dort zu einer Taxe von 17.500 Euro aufgestellt.

Der fünf Jahre alte Hengst aus dem Besitz des Gesüts Ammerland von Dietrich von Boetticher (75%) und des Newsells Park Stud von Dr. Andreas Jacobs (25%) hat in seiner Karriere 21 Starts absolviert, dabei neun Rennen gewonnen. Der Arc-Sieg beim letzten Start der Karriere war zugleich der Höhepunkt der Laufbahn.

Die Entscheidung für das Ballylinch Stud kommt nicht überraschend, da dort auch Lope de Vega deckt, ein weiteres Ammerländer Pferd. Er steht dort zu einer Taxe von 80.000 Euro, hat sich zu einem der gefragtesten Deckhengste der Welt entwickelt.

(12.11.2019)