News

Das Volksbegehren in Bremen läuft sehr gut an

So voll war die Bremer Bahn Karfreitag 2018
So voll war die Bremer Bahn Karfreitag 2018

Über 13.300 Unterschriften hat die Bürgerinitiative Rennbahngelände Bremen kurz vor der Halbzeitpause des 90 Tage laufenden Volksbegehrens schon zusammen.

21.234 gültige Unterschriften werden bis zum 4.1.2019 von Bremer Wahlberechtigten benötigt. Sprecher Andreas Sponbiel zeigt sich optimistisch, dass man das große Ziel schafft, zum ersten Mal in der Geschichte Bremens einen Senatsentscheid per Volksentscheid zu kippen.

„Unser Ziel ist es 24.000 bis 25.000 Stimme zu bekommen, da im Stadtamt sehr streng geprüft wird und fehlende Angaben oder unleserliche Zettel ungültig erklärt werden“, so Sponbiel.

„Wir werden bis zum letzten Tag für den Erhalt der Bremer Galopprennbahn kämpfen und würden uns über aktive Hilfe der Turfszene freuen. Dieses wunderschöne Areal für eine verfehlte Wohnbaupolitik zu opfern, ist nicht hinnehmbar.“

 

(16.11.2018)